Simone Visser Simone Visser
Philosophie
 
 
Nur qualitätsvolle, umgängliche Stuten aus gut durchgezüchteten und vererbungssicheren Stämmen in der Zucht einzusetzen, um bereits auch dort eine der wichtigsten Grundlagen des Erfolges zu legen, ist unsere Devise! Agiert wird generell aber nicht nur aus reiner Züchtersicht, sondern ebenfalls aus der Sicht des Reiters. Unser Ziel ist es, sowohl populäre als auch leistungsstarke und bewährte Gene in einem "Zuchtprodukt" zu vereinen, welches neben Ausdrucksstärke und Korrektheit mit drei sehr guten Grundgangarten und einem ausgewogenem Temperament versehen sein sollte und später durch überdurchschnittliche Rittigkeit und Leistungsbereitschaft glänzen möge. Die Zuchtstuten und Nachwuchspferde sind speziell auserwählt, wurden teilweise selbst von mir (an-)geritten und sind nahezu allesamt prämiert und leistungsgeprüft. Parallel dazu züchtet mein Mann Thomas seit Jahren erfolgreich Springpferde, hat allerdings mittlerweile durch mich auch Begeisterung an Dressurpferden und Reitponys erlangt. Seine Zucht und seine Springpferde, aus den Zuchtgebieten Holstein und Hannover, werden wir bei Zeiten auf einer eigenen Webseite präsentieren. Auch wenn wir mit unseren Kindern Finley Louis, geb. 2006, Mia-Carlotta, geb. 2009 und Clinton Henry, geb. 2014 sowie unseren Jack Russel Terriern und der besten Ridgeback Hündin der Welt nunmehr in Bayern (Mittelfranken) beheimatet sind, so orientieren wir uns Beide nachwievor an den norddeutschen Kernzuchtgebieten.
 
Philosophie
 
Unsere Zucht- und Aufzuchtpferde stehen alle bei uns zu Hause, was eine optimale Versorgung und Kontrolle gewährleistet. Nahezu aus jedem Fenster im Haus haben wir Blick auf Stallungen und die Weiden. Als gelernter Landwirt legt mein Mann Wert darauf, unser Heu, die Silage bzw. Heulage und das Stroh je bester Qualität nebenbei selbst zu produzieren. Eine artgerechte Haltung wird zudem bei uns groß geschrieben, d. h. alle unsere Pferde und Ponys geniessen das ganze Jahr über täglich ausgiebigen Weide- / Paddockgang - sicherlich die beste Prophylaxe gegen gesundheitliche Schäden wie z. B. OCD und Atemwegproblemen. Nachts werden die Zuchtstuten in neuen, großen Boxen mit Innen- und Aussenfenstern gehalten und erhalten neben einer exzellenten Fütterung  die bestmögliche Pflege und liebevolle Fürsorge. Penibel durchgeführte Impfungen und Wurmkuren sowie regelmässige Besuche durch unseren Hufschmied mögen unsere erfolgsorientierte, leidenschaftliche Verbindung zum Pferd bzw. zur Pferdezucht untermauern. Sobald unser Kamera-/Überwachungssystem Alarm schlägt, uns den Startschuss der jeweiligen Geburt nicht verpassen lässt und dann mit unserer Hilfe der lang ersehnte und hoffnungsvolle Nachwuchs das Licht der Welt erblickt, die ersten Steh- und Gehversuche unternimmt, gesund ist und alsbald im Freien herumtoben darf, die Fohlen später nach und nach miteinander spielen und die Welt entdecken, dann ist unser Züchterglück perfekt, ferner unser unermüdlicher Einsatz wieder bestärkt... Sobald die Fohlen abgesetzt sind, wachsen sie bei uns innerhalb kleiner Gruppen in Laufställen mit angrenzendem, stetig zugänglichen Paddock auf. Der Weg zur großen Weide bereitet uns schon vorher keine Schwierigkeiten, da alle Fohlen in den ersten Lebenstagen ans Halfter gewöhnt werden und somit schnell gut halfterführig sind. Der ständige positive Umgang mit dem Menschen und der damit verbundenen Vertrautheit schafft uns eine hervorragende Basis für alles Weitere... Durch die an unserem Haus und Hof befindlichen, betriebseigenen und arrondierten Flächen kommt es automatisch zu vielen Überlegungen und Wünschen einer möglichen Erweiterung des Betriebes, wobei hier noch nicht wirklich Einigkeit herrscht, was Priorität haben möge. Man wird also sehen, ob der Springplatz für Thomas oder aber das Dressurviereck für Simone bzw. die Reithalle für beide als erstes zum Zuge kommt?! Vielleicht zieht aber auch unser Jungvolk vor uns das Los, falls doch zunächst einmal ein weiterer bzw. größerer Laufstall uns allesamt bereichern wird... Pläne und Ideen gibt es in jedem Falle reichlich und wir sind selbst sehr gespannt, was uns die Zukunft bringen wird!
 
Philosophie
 
Wir freuen uns sehr, dass wir uns über die Jahre züchterisch als auch sportlich gesehen global etablieren konnten. Von uns gezüchtete Reitponys und Pferde verbuchen nicht nur innerhalb Deutschlands tolle Erfolge auf Körplätzen, Stutenschauen, Championaten und verschiedenen Turnierplätzen. Auch viele unserer ins Ausland verkauften Reitponys und Pferde sind in verschiedenen Ländern, wie z. B. England, Frankreich, Schweiz, Schweden, Spanien und USA in der Zucht und oder im Turniersport erfolgreich.

Natürlich freuen wir uns nicht minder über unseren zweibeinigen Nachwuchs, welcher viel Freude rund ums Pferd verspürt - Unsere zwei ältesten Kinder haben mit ihrem Pony mittlerweile im Turniersport Fuß gefasst und unser "Mini" sitzt auch bereits sehr gerne im Sattel... Die Gene haben es halt in sich! ;-)