Simone Visser Simone Visser
Chartstürmer
 
Chartstürmer ist das 3. Fohlen aus der mittlerweile in England beheimateten St.Pr.St. Greatest Hit, die bislang ausnahmslos prämierte Nachzucht stellte. 'Charti' ist ein Herzensbrecher ohne Fehl und Tadel, immer freundlich, unkompliziert und wahrlich was besonderes. Dies sah auch die Kommission auf seiner Fohlenschau, wo er prämiert und als Hengstanwärter eingestuft wurde. Im Januar 2014 wurde er in fördernde, schätzende Hände nach England verkauft und in 2015 zur Weser-Ems Körung vorgestellt. Er wurde nicht nur gekört, sondern auch zum Prämienhengst gekürt! Wir sind gespannt und hoffen, noch viel positives von ihm zu hören bzw. zu sehen...

'Charti' stammt aus dem 1. Jahrgang des stetigen Siegers Caramel FH. Dieser war zunächst gefeierter Siegerhengst der Hannoveraner Körung 2010. Dreijährig folgten 7 Siege in Reitpferdeprüfungen und der überragende Sieg beim Bundeschampionat der 3jährigen Reitponyhengsten 2011, wo er nachhaltigen Eindruck hinterließ. 5jährig siegte er in einer Qualifikation zum Bundeschampionat der 5jährigen Dressurponys mit der Wertnote 8,6  sowie mit 8,49 in seiner Hengstleistungsprüfung in Erbach. Caramel's Vater Cyriac WE von Constantin wurde vom Pferdestammbuch Weser-Ems im Jahre 2003 in Vechta gekört. 2004 gewann er die Finalqualifikation beim Bundeschampionat für 3jährige Hengste. 3- und4jährig gewann er insgesamt 12 Reitpferdeprüfungen. Seine HLP in Münster-Handorf legte er 4jährig mit der Note 8,44 als Reservesieger ab. Ebenfalls 2005 wurde er Landeschampion in Rastede sowie Bundeschampion in Warendorf der 4jährigen Hengste. 2007 wurde Cyriac WE Siegerhengst der Weser-Ems-Hengstprämierung und in Prämienklasse I eingestuft. Er war hocherfolgreich in Dressurpferde- und Dressurponyprüfungen bis einschließlich Klasse L, bevor er im Jahre 2010 dann in die USA verkauft wurde. In Deutschland stellte er bislang 8 gekörte Söhne und viele hocherfolgreiche Sportponys.
 
Caramels Mutter, St.Pr./El.St. Goldene Deern v. Golden Dasher, war Reservesiegerstute der Weser-Ems Elitestutenschau 2002 in Hude und war 4. im Finale des Bundeschampionats. Zwei ihrer Söhne gewannen das Weser-Ems Fohlenchampionat: Caramel FH und Hilkens Nougat Cream, ebenfalls gekört und einst Prämienhengstanwärter in Hannover, bevor er nach Australien verkauft wurde, wo er zücherisch und sportlich erfolgreich ist. Außerdem ist Goldene Deern Mutter der St.Pr.St. Champagner Gold v. Chardonnay WE, die zunächst 2009 Siegerstute der Weser-Ems Elitestutenschau in Hude wurde und ein Jahr später Siegerstute der 3- und 4jährigen auf der norddeutschen Stutenschau. Der Vater von Goldene Deern, Golden Dasher, war Reservesieger der rheinischen Körung und wurde nach Belgien verkauft. Sein Vater ist der legendäre Vererber Golden Dancer, der bis zum Jahr 2004 das erfolgreichste Dressurpony der Welt war. Er war mehrere Male Einzel- u. Mannschaftseuropameister, rheinischer u. deutscher Meister. Darüber hinaus siegte er in zahlreichen M- u. S-Dressuren. Die Mutter der St.Pr.El.St. Goldene Deern ist die überragende St.Pr./El.St. Golden Felina. Golden Felina ist Vollschwester der gekörten Hengste Branduardi M (u. a. Vater von Hilkens Black Delight), Black Dancer und Bon Jovi, sowie Halbschwester von Bonjour v. Brillant. Golden Felina wurde 1992 Bundessiegerstute der 3- u. 4-jährigen Stuten und 1996 Bundessiegerstute der älteren Stuten. 1992 war sie Vize-Bundeschampionesse, 1993 sogar Bundeschampionesse. Sie brachte mit Pilgrim’s Red v. Principal Boy bereits selber einen Bundeschampion und gekörten Hengst. Außerdem ist sie die Mutter der Vize-Bundeschampionesse der 3jährigen Stuten und Wallache 2011, Golden Graciella v. HET Golden Dream. Die Vollschwester von Goldene Deern, St.Pr.St. Birkenhain’s Golden Dabea war 2003 Reservesiegerin der Elitestutenschau in Vechta. Sie gewann ihre SLP mit der Endnote 7,9 und wurde 8. auf dem Bundeschampionat.
 
Der Muttervater von Chartstürmer, FS Golden Highlight v. FS Golden Moonlight - Power Boy - Valentino, war Siegerhengst seiner Körung, Bundeschampion der 3jährigen Hengste im Jahre 2000 und ein Jahr später Bundeschampion der 4jährigen Hengste in Warendorf, HLP-Sieger und mehrfacher Siegerhengst auf diversen Schauen. Er ist Vater mehrerer gekörter Hengst wie Brantops Go for Gold, Go for Gold (seinerzeit unter dem Namen Haiducci Spitzen- Auktionsfohlen in Münster Handorf mit 7.200 Euro), The Black Highlight, Giuseppe, Gandalf etc. Die Mutter des Golden Highlight, 'Petty Smooth' v. Power Boy - Valentino - Kheman ox, brachte auch den 1.Reservesieger der Ponykörung in Verden 2005, Charmant v. FS Champion de Luxe. Aus dem Mutterstamm von Golden Highlight kommen auch die gekörten Hengste Domecq v. Derbino und Cassini v. Cocky Dundee, Disney Star v. Derbino sowie die bis M-Dressur erfolgreiche Stute Power und Kess v. Power Boy sowie auch die mit 83 Punkten hoch bonitierte Stute Primadonna v. Power Star B.
 
Golden Highlight's Vater FS Golden Moonlight war ebenfalls Siegerhengst seiner Körung, im Jahre 1996 Vize-Bundeschampion, 1997 Bundeschampion der 5jährigen Dressurponys und ist Vollbruder zur FS Don't Worry - Mutter St.Pr.St. FS Golden Sunlight, 1995 Vizebundeschampionesse, mehrfache Bundessiegerstute und Mutter einiger St.Pr.St. und weiteren gekörten Hengsten, wie z. B. FS Chambertin v. FS Champion de Luxe. Aus dem Mutterstamm des Golden Moonlight kommen auch die gekörten Hengste FS Pour l'Amour, FS Challenger, FS Cracker Jack. Golden Moonlight's Vater Golden Dancer und Großvater Dancer B waren mehrfach S-Dressur siegreich und platziert gegen Großpferde und erfolgreich auf diversen Championaten. Sie haben sich zudem in der Zucht einen bedeutenden Namen verschafft!

Mit 'Catherston Night Safe' (Cath. Night Safe) folgt in dritter Generation in Haley's Pedigree ein Enkel des legendären Bubbly und einer der beliebtesten Ponyhengste in Großbritannien, der auch zwei Jahre im Rheinland wirkte. Unter anderem war er 'The Lloyds Bank Supreme In-Hand Champion' anlässlich Royal Bath & West Schau, Supreme Champion auf der National Pony Schau, bei der West Midlands Hengst Schau und New Forest Stallion Schau in GB. Zu seinen gekörten Söhnen gehören u.a. Blagdon Joker, Botleigh Monte-Cristo, Candyman, Cath. Jackpot, Cath. Night Life, Chantre B, Dream Naiad, Littledale Bright Star, Maimorne Nightingale Song, Roxes Headline und Seven Mountain Natan. Zudem ist Cath.Night Safe auch Muttervater der Eliteschausiegerstute, Stutenleistungsprüfungsiegerin und Bundeschampionesse 2002 sowie Bundesvizechampionesse 2003 und Bundessiegerstute im Jahre 2005 FS Dark Magic von FS Don't Worry und ihrer Vollschwester FS Dark Shadow, welche ebenfalls Ihre Stutenleistungsprüfung  gewinnen konnte und zudem zur Eliteschaureservesiegerstute und Bundesvizechampionesse 2003 gekürt werden konnte.

In vierter Generation folgt  mit dem Welsh-Partbred Hengst Eckley von Goudhaantje ein Linienbegründer der - speziell rheinischen - Reitponyzucht. Eckley, vor seiner Wirkungszeit bei H.-G. Bönniger von G. Hoogen in den Niederlanden entdeckt, galt schon damals als wahres Bewegungswunder. Neben zahlreichen Siegen auf Pferdeleistungsschauen, begeisterte er die Zuschauer bis ins hohe Alter durch seine spektakulären Trabbewegungen als Auktionstraber und ist als Vererber nicht nur als Muttervater der gekörten Hengste Valesco, Varello, Very Important, Vilas (alle v. Valentino) und Darius v. Dandy bekannt. Als Mutter-Muttervater steht er u. a. auch bei den gekörten und bekannten Hengsten Flying Dream, Derano, Golden Dancer, FS Pavarotti, Pan Tau B, Golden Moonlight im Pedigree.